Dozenten


Prof. Gertrud Günther

gertrud.guentherevlks.de

Prof. für Gesang

Unterrichtsfach: Gesang

Gertrud Günther
absolvierte ihr Staatsexamen als Sängerin und Gesangspädagogin 1984 an der Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn-Bartholdy“ Leipzig. Kurse und Unterricht bei Prof. Lore Fischer, Prof. Luisa Bosabalian, Prof. Adele Stolte folgten. Als Konzert- und Oratoriensängerin konzertiert sie mit verschiedensten Ensembles, Chören und Liedbegleitern im In- und Ausland und vertritt ein vielseitiges Oratorien- und Kantatenrepertoire.
 
Seit 1993 ist Gertrud Günther Dozentin für Gesang an der Hochschule für Kirchenmusik der Evangelischen Landeskirche Sachsens und leitet seit 2001 die Fachabteilung Gesang.
 
Bei verschiedenen Kursen und Instituten erhielt sie Lehraufträge, so z. B. bei den Bachakademien der NBG in Klausenburg/ Rumänien oder in Donezk/ Ukraine.
 
Die Sängerin widmet sich nicht nur gern eher unbekannter Musik des europäischen Barock, sondern auch den kirchenmusikalischen Werken des 20. und 21. Jahrhunderts. So war sie in Verbindung mit der Hochschule für Kirchenmusik Dresden, der Meißner Kantorei 1961 und dem Ensemble „vocal modern“ an mehreren Uraufführungen beteiligt.