Fortbildungen und Seminare


Sommersemester 2019
Do. 21.03.2019
19:00 - 20:30 Uhr
HfK, Chorsaal
Vortragsreihe "Musik und Theologie"
Musik und die Kunst des Sterbens
Gesetz und Evangelium im Actus tragicus (BWV 106) von Johann Sebastian Bach
Prof. Dr. Dr. h.c. Christfried Brödel
Do. 04.04.2019
19:00 - 20:30 Uhr
HfK, Chorsaal
Vortragsreihe "Musik und Theologie"
Musik und Sprache
Der Mehrwert des gesungenen Wortes. Geistliche Vokalwerke von Heinrich Schütz und Hugo Distler
Prof. Dr. Dr. h.c. Christfried Brödel
Mi. 24.04.2019
10:00 - 16:00 Uhr
HfK, Theoriezimmer Haus C
Grundkurs
Musiktheorie / Gehörbildung
zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen/Konservatorien
Prof. Matthias Drude
Kursinhalte:
  • Beispiel einer Aufnahmeprüfung Musiktheorie/Gehörbildung: Hochschule für Kirchenmusik Dresden
  • Einführung in die Allgemeine Musiklehre/Musiktheorie
  • Übungen zur Gehörbildung und Allgemeinen Musiklehre/Musiktheorie schriftlich und mündlich-praktisch
  • Bezugnahme auf Aufnahmebedingungen einzelner Musikhochschulen/Konservatorien (bitte entsprechende Informationen mitbringen)
 
Teilnahmebeitrag: 30,- € (ohne Verpflegung, Mittagessen auf eigene Kosten während der einstündigen Mittagspause am Schillerplatz (ca. 10 Gehminuten) möglich).
Der Teilnahmebeitrag ist zum Beginn des Grundkurses in bar zu zahlen.
 
Teilnehmerzahl: 5-8
Anmeldeschluss: 10.04.2019
Do. 02.05.2019
19:00 - 20:30 Uhr
HfK, Chorsaal
Vortragsreihe "Musik und Theologie"
Musik und Theologie im Pop-Oratorium
Dieter Falk: Luther-Oratorium
Christian Kollmar
Prof. Matthias Drude

Do. 06.06.2019
19:00 - 20:30 Uhr
HfK, Chorsaal
Vortragsreihe "Musik und Theologie"
Bruch mit der Tradition
Arnold Schönberg und Oliver Messiaen
Prof. Dr. Dr. h.c. Christfried Brödel
Wintersemester 2019/2020
Mo. 09.09.2019
10:00 - 16:00 Uhr
Dresden, Arbeitsstelle für Kirchenmusik
Einführung in das Notenschreiben mit der Software "Sibelius"
Prof. Matthias Drude
Dr. Wolfram Hoppe
Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer in die Lage zu versetzen, Partituren für die eigene kirchenmusikalische Praxis mittels SIBELIUS in ansprechendem Layout herzustellen.
Voraussetzung: eigener Rechner mit Vollversion von SIBELIUS Ultimate (mit gültiger Lizenz) oder entsprechender Testversion  (30 Tage kostenlos, herunterzuladen unter www.avid.com)
Zusätzliche Bemerkungen:
  1. Der Download der kostenlosen Testversion von SIBELIUS Ultimate setzt eine Registrierung auf der englischsprachigen Website www.avid.com voraus. Ein deutscher Anbieter für SIBELIUS ist www.m3c.de. Dort sind auch die aktuellen Preise angegeben. Wer an einer weiterführenden Schule (Gymnasium, Hochschule) unterrichtet oder lernt, kann die ermäßigte Schulversion erwerben.
  2. Als Abrufangebot kann dieses Seminar im Bereich der gesamten Landeskirche gebucht werden. Die Kosten hierfür werden unabhängig von der Teilnehmerzahl individuell vereinbart. Bei nur 1-2 Teilnehmern ist der vorherige Download der Software und das Mitbringen eines eigenen Rechners nicht erforderlich, aber wünschenswert.
Anmeldeschluss: 15.08.2019