Fortbildungen und Seminare


Wintersemester 2020/2021
Sa. 30.01.2021
10:00 - 16:00 Uhr
HfK
Vorbereitungskurs
Musiktheorie/Gehörbildung
für die Eignungsprüfung an der Hochschule für Kirchenmusik Dresden
Der Kurs findet ausschließlich digital statt. Der Einwahllink für den Online-Konferenzraum wird angemeldeten Teilnehmer*innen rechtzeitig mitgeteilt. Für die aktive Teilnahme an der Musiktheorie-Einheit (Nachmittag) ist ein eigenes Klavier/Digitalpiano erforderlich. Passive Teilnahme ist möglich.
Prof. Matthias Drude
Dr. Wolfram Hoppe
Prof. Martin Strohhäcker
Prof. Michael Schütze

Inhalte:
  • Bestimmen und Singen von Intervallen, Akkorden und Tonleitern,
  • Nachklopfen und Aufschreiben von Rhythmen
  • Kadenzspiel (auch erweitert)
  • Notendiktat
  • lied- und kadenzbezogene Improvisationsaufgaben
 
Für Mitglieder einer Kirchgemeinde der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche ist die Teilnahme kostenlos. Bitte reichen Sie einen entsprechenden Nachweis (Mitgliedsbescheinigung) ein oder lassen Sie sich durch Ihr Pfarramt anmelden. Die übrigen Teilnehmer*innen erhalten unmittelbar nach der Anmeldung eine Rechnung mit der Bitte um umgehende Überweisung des Teilnahmebeitrags von 25,- Euro.
(Anmeldeschluss war am 20.01.2021)
Sommersemester 2021
Mi. 07.04.2021
10:00 - 16:00 Uhr
HfK, Theoriezimmer Haus C
Grundkurs
Musiktheorie/Gehörbildung
zur Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen/Konservatorien
Prof. Matthias Drude

Kursinhalte:
  • Beispiel einer Aufnahmeprüfung Musiktheorie/Gehörbildung: Hochschule für Kirchenmusik Dresden
  • Einführung in die Allgemeine Musiklehre/Musiktheorie
  • Übungen zur Gehörbildung und Allgemeinen Musiklehre/Musiktheorie schriftlich und mündlich-praktisch
  • Bezugnahme auf Aufnahmebedingungen einzelner Musikhochschulen/Konservatorien (bitte entsprechende Informationen mitbringen)
 
Teilnahmebeitrag: 30,- € (ohne Verpflegung, Mittagessen auf eigene Kosten während der einstündigen Mittagspause am Schillerplatz (ca. 10 Gehminuten) möglich).
Der Teilnahmebeitrag ist zum Beginn des Grundkurses in bar zu zahlen.
 
Teilnehmerzahl: 5-8