Fortbildungen und Seminare


Sommersemester 2022
Fr. 08.07.2022
18:00 Uhr
HfK, Chorsaal
Lange Nacht der Wissenschaften
Vorträge aus der Reihe "Musik & Theologie"
Eintritt frei
 
18:00 Uhr
Heinrich Schütz: Gefühl und Affekt im „Dialogo Per La Pascua – Weib, was weinest Du“ SWV 443 und „Saul, Saul, was verfolgst du mich?“ SWV 415
Referent: Pfarrer Dr. Gunnar Wiegand
 
20:00 Uhr
Johann Sebastian Bachs Johannespassion und Matthäuspassion im Vergleich
Referent: Prof. Dr. Dr. h.c. Christfried Brödel
 
22:00 Uhr
„Selig sind die Toten“, Vergänglichkeit und ewiges Leben bei Heinrich Schütz (Musikalische Exequien) und Johannes Brahms (Vier Ernste Gesänge, Ein Deutsches Requiem)
Referent: Prof. Matthias Drude
Mi. 24.08. - So. 28.08.2022
HfK, Chorsaal
Workshop im Schützjahr 2022
zu den Kleinen Geistlichen Konzerten von Heinrich Schütz
Workshop mit Musikalischer Vesper
  • Kosten: 120,00 € p.P. ohne Unterkunft und Verpflegung, Unkostenbeitrag Studierende 30,00 €
  • Teilnehmerzahl: max.12 aktiv, passiv 10 (incl. Instrumente)
  • Beginn: 24.08.2022, 18:00 Uhr | Ende: 28.08.2022, 13:00 Uhr
 
Prof. Barbara Christina Steude - Gesang
Hildegard Saretz-Tasteninstrumente

Der Workshop richtet sich an interessierte und geübte Chorsänger, Kirchenmusiker und Studierende, welche einige der Kleinen Geistlichen Konzerte durch das eigene Musizieren kennenlernen möchten.
Es ist uns wichtig, die Musik von Heinrich Schütz auch außerhalb professioneller Aufführungen durch eigenes Musizieren aktiv erlebbar zu machen.
 
Die Mitwirkenden erarbeiten in verschiedenen Besetzungen gemeinsam eine Auswahl der Kleinen Geistlichen Konzerte von Heinrich Schütz. Im Vordergrund steht das gemeinsame Musizieren dieser schönen und besonderen Musik. Mit beachtet und ausprobiert werden die in der Zeit gebräuchlichen Instrumentalstimmungen.
 
Willkommen sind ebenfalls interessierte Tastenspieler oder Streichbässe : Violone, Viola da Gamba, bitte bei der Anmeldung Stimmlage und ggfs. Instrument angeben.
 
Am Ende des Workshops werden die erarbeiteten Werke in einer kleinen Vespermusik in der Kirche in Dresden Loschwitz erklingen und einen Gottesdienst in einer Dresdner Gemeinde musikalisch ausgestalten.
 
Die Auswahl der Stücke ist ab dem 14.2.2022 bei Prof. Barbara Christina Steude zu erfragen, Kontakt über die Hochschule für Kirchenmusik Dresden.
Anmeldeschluss: 15.07.2022
Wintersemester 2022/2023
Sa. 03.09.2022
09:00 - 16:00 Uhr
HfK
Seminar
Improvisieren nach Akkordsymbolen
für Bandmusiker und Solisten
Der Workshop beleuchtet verschiedene Improvisationsmodelle >>> Welche Töne spiele ich unter welchen harmonischen Bedingungen?
Kernthemen sind:
- wichtige Impro-Skalen
- Strategien der harmonischen Analyse
- Groove
 
Kosten: 25,- €
André Engelbrecht

(Anmeldeschluss war am 01.07.2022)
Fr. 18.11.2022
15:30 - 20:30 Uhr
Versöhnungskirche und Saal Dresden
Symposium und Konzert
Auf dem Weg zu einem neuen Gesangbuch
Symposium mit ehemaligen Teilnehmer*innen der Weiterbildung Popularmusik an der HfK und Gästen
André Engelbrecht, Martina Hergt, Carsten Hauptmann & Gäste

Veranstalter: HfK & ASKM